Mag. Carina Steurer Sportwissenschaftlerin

 
Top

Spezielles

Shiatsu in der Schwangerschaft

Shiatsu in der Schwangerschaft ist eine wundervolle Möglichkeit sich in der Schwangerschaft verwöhnen zu lassen und zu entspannen. Shiatsu-Behandlungen können von Anfang an bis zur Geburt und sofort nach der Geburt in Anspruch genommen werden. Es ist eine wertvolle Ergänzung der Betreuung durch Gynäkologen und Hebammen.

Shiatsu kann in der Frühschwangerschaft rasche Hilfe bei Übelkeit und Erbrechen bringen. Bei so genannten Risikoschwangerschaften ist es empfehlenswert erst später (ab 4. Monat) nach Rücksprache mit Ihrem Arzt mit Shiatsu zu beginnen.

Durch Aufrechterhaltung des Energieflusses während der Schwangerschaft, steigert sich das Wohlbefinden und den üblichen Schwangerschaftsbeschwerden (wie z. B. Nacken, Rücken- und Kreuzschmerzen, Ischiasbeschwerden, Wasseransammlungen) kann vorgebeugt werden.


zum Seitenanfang

Shiatsu bei Kindern im Kindergartenalter

Ich möchte meine Ausbildung zur Kindergartenpädagogin dazu verwenden um auch mit Kindern arbeiten zu können. Meine Diplomarbeit „Shiatsu bei Kindern im Kindergartenalter“ dient mir dabei als theoretische Grundlage.

Die Lebenssituation von Familie und Kindern hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch verändert. Auch die familiären Strukturen haben sich verändert. Ein Rückgang der Eheschließungen, ein Anstieg der Scheidungsraten und eine sinkende Kinderzahl sind zu beobachten.

Die Folgen dieser neuen Lebenssituation sind deutlich zu sehen. Besonders auffällig ist bei Kindern der Verlust an körperlicher Eigentätigkeit. Zusätzlich schwindet das körperlich-sinnliche Erleben immer mehr, und so besteht schon bei Kindern die Gefahr, dass ihre sinnliche Wahrnehmung sich vorwiegend auf das Sehen und Hören reduziert. Unverarbeitete Erlebnisse führen zu einer Art Stress-Symptom, das sich bei Kindern häufig in Bewegungsunruhe, Nervosität und Konzentrationsmangel äußert. Unseren Kindern wird zuwenig Aufmerksamkeit, Zeit und Geborgenheit in Form von Berührungen entgegengebracht. Hautkontakte sind aber lebensnotwendig. Die taktile Berührung ist eine Grundlage der sozialen Existenz. Halten, liebkosen und massieren ist gut für das physische, emotionale und psychische Wachstum. Durch Berührungen kann das Immunsystem stark positiv beeinflusst werden.

Das Kind ist in vieler Hinsicht (physiologisch sowie auch psychologisch) noch nicht so ausgereift wie der erwachsene Mensch. Daher muss die Shiatsu-Behandlung dementsprechend an das Kind angepasst werden. Eine Behandlung bei Kindern hat eher einen spielerischen Charakter. Sie ist sanfter, nicht so sehr in die Tiefe gehend und auch die Behandlungszeit ist wesentlich kürzer als beim Erwachsenen.


zum Seitenanfang

Mobiles Shiatsu

Fehlt ihnen die Zeit oder ist es Ihnen aus organisatorischen Gründen nicht möglich meine Praxis aufzusuchen,  komme ich gerne zu Ihnen ins Haus!


zum Seitenanfang

Shiatsu am Arbeitsplatz

Die Belastung am Arbeitsplatz wächst. Gerade bei der klassischen Büroarbeit kommt es zu mangelnder Bewegung, unregelmäßiger Ernährung, langer Bildschirmarbeit - meist unter schlechten ergonomischen Voraussetzungen.
Nackenverspannungen, Kreuzschmerzen, etc. sind nur der Beginn von weiteren Beschwerden.

Die Folgen - Konzentrationsmangel, Unausgeglichenheit, Motivations- und Kreativitätsverlust, vermehrte Krankenstände, Frühpensionierung - betreffen im Endeffekt auch die Unternehmen.

Hier kann  Mobiles Shiatsu ausgleichend eingreifen. Die Behandlung findet auf einem speziellen Sessel statt und dauert 15-25min. Diese Zeitspanne ist ideal um Körper und Geist zu entspannen und zu aktivieren. Die Mitarbeiter sind wieder gerüstet für ihren Arbeitsalltag.

Mobiles Shiatsu ersetzt keine betriebsärztlichen Maßnahmen, ist aber eine sehr gute Ergänzung.

Preise & Organisation

Behandlungsdauer Preise
15min 20.-
20min 25.-
25min 30.-

Diese Preise gelten ab 4 Personen und innerhalb von Graz.

Bei Hotels und sonstigen Tourismusbetrieben gelten die selben Preise wie für Unternehmen. Liegt ihr Betrieb außerhalb von Graz wird die Anreise extra verrechnet.


zum Seitenanfang
 
spezielles